Link verschicken   Drucken
 

rauchfrei unterwegs – du und dein Kind

Samtgemeinde Grasleben, den 18.04.2017

Der Deutsche Städte- und Gemeindebund ist seit kurzem Partner der Kampagne „rauchfrei unterwegs – du und dein Kind“.


Gemeinsam möchten wir Sie mit dem beiliegenden Informationspaket auf die Kampagne aufmerksam machen und um Ihre Unterstützung bitten.


Immer noch wird von vielen Raucherinnen und Rauchern unterschätzt, wie gefährlich Passivrauchen sein kann. Dies betrifft vor allem die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen. Sie können dem giftigen Tabakrauch in geschlossenen Räumen wie dem Auto nicht entkommen.


Für jeden von uns muss deshalb klar sein:


Wenn Kinder und Jugendliche im Auto sitzen, dann bleibt die Zigarette aus! Wird im Auto geraucht, dann stinkt es nicht nur, sondern die Luft ist voller Schadstoffe, und zudem setzen sie sich dauerhaft in den Bezügen ab. Dieser gesundheitlichen Belastung dürfen wir Kinder und Jugendliche nicht aussetzen.


Aus diesem Grund würde ich –ebenso wie unsere Partner aus der Welt der Mobilität, aus Medizin und Kinderschutz- mich freuen, wenn Sie die beiliegenden Flyer verbreiten könnten, beispielweise in Ihren Rathäusern-, Bürgerämtern oder anderen geeigneten Einrichtungen auslegen und auch unser Plakat aufhängen würden. Ziel ist es, so viele rauchende Eltern auf die Gefährdung ihrer Kinder durch Passivrauchen aufmerksam zu machen wie möglich.


Marlene Mortler, MdB (Drogenbeauftragte der Bundesregierung)

 

Roland Schäfer, Bürgermeister (Präsident des Deutschen Städte- und Gemeindebundes)

 
Unsere Mitgliedsgemeinden
 
Veranstaltungen
 
 
 
 
 

 

Bauen in der Samtgemeinde

 

 

Gewerbe