Link verschicken   Drucken
 

Azubi in der Verwaltung: Heute bewerben, morgen starten

Samtgemeinde Grasleben, den 05.07.2017

Die Samtgemeinde Grasleben möchte aus der Not eine Tugend machen. So soll binnen kürzester Zeit der noch freie Ausbildungsplatz zur / zum Verwaltungsfachangestellten im Grasleber Rathaus besetzt werden. Mit geplantem Einstellungsdatum zum 01. August 2017 bleiben rund drei Wochen, um dieses Ziel zu erreichen.

 

Der Grund für diese schnelle und kurzfristige Vorgehensweise sei laut Samtgemeindebürgermeister Gero Janze denkbar einfach: Die im ersten Verfahren ausgewählten Kandidaten haben leider abgesagt. Doch anstatt aufzugeben und die Stelle erst im kommenden Jahr zu besetzen, wolle man es in Grasleben nun einfach noch einmal versuchen. „Es wäre schade, wenn ein so attraktiver Ausbildungsplatz verfallen würde. Schließlich wollen wir unsere Region stärken und Nachwuchskräfte fördern“, so der Samtgemeindebürgermeister.

 

Petra Poppitz aus der Verwaltung ergänzt, dass sich vielleicht gerade aufgrund der Kurzfristigkeit noch ein geeigneter Bewerber findet, der sich im ersten Verfahren nicht beworben hat und ermuntert junge Menschen dazu, diese „unverhoffte“ Chance auf einen Start in das Berufsleben zu nutzen.

 

Die vollständige Ausschreibung ist unter www.grasleben.de zu finden, Bewerbungen sind bis zum 13.07.2017 per E-Mail an grasleben@grasleben.de möglich. Im Grasleber Rathaus hoffe man unterdessen auf reichlich Bewerber/innen und dass es für eine/n von ihnen schon bald heißt: „Gestern beworben, heute begonnen“.

 
 
 
 
 
 

 

Bauen in der Samtgemeinde

 

 

Gewerbe