BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

16. Hallenreitturnier CSN Grasleben: Beteiligung aus zahlreichen Bundesländern – Große Charity-Fohlenverlosung zugunsten der Flutopfer

Samtgemeinde Grasleben, den 25. 09. 2013

Grasleben. Rund 1.500 Mal wird beim diesjährigen Reit- und Springturnier in Grasleben die Startglocke ertönen. Keine Frage: Grasleben ist als Turnierstandort bei Reitsportlern aus dem gesamten Bundesgebiet immer beliebter geworden. Der Reit- und Fahrverein Grasleben wird bereits am Mittwoch, den 02. Oktober die „fünfte Jahreszeit“ einläuten. Dann nämlich startet das nunmehr zum 16. Mal ausgetragene große Hallenreitturnier des Reit- und Fahrvereins Grasleben, das bis zum Sonntag, den 07. Oktober, dauert. Der Mittwoch steht ganz im Zeichen der jungen Pferde, die Springpferdeprüfungen stehen ab 10 Uhr auf dem Programm und setzen den Pferdenachwuchs ins Blickfeld.

Der Donnerstag  (Tag der deutschen Einheit) bietet ab 8 Uhr mit A- und L-Springprüfungen ein großes Programm für die Reiter der Region. Spezieller Anziehungspunkt ist in diesem Jahr das zum vierten Mal ausgetragene Barrierenspringen am Freitagabend, wogegen das Mächtigkeitsspringen mit Stechen bis zur Entscheidung traditionell am Samstagabend stattfindet. Für diese beiden Spezial-Springprüfungen, die stets für besonderen Nervenkitzel sorgen, wurden Rekord-Nennungsergebnisse erzielt. Der „Große Preis von Grasleben“ am Sonntagnachmittag verspricht, auch 2013 ein besonderes Highlight zu sein.

Reiter aus dem mehreren Bundesländern haben zu diesem Top-Ereignis ihre Nennungen abgegeben. So können sich die Zuschauer auf die niedersächsischen Top-Reiter Jens und Josch Löhden, Christian Glienewinkel, Ronald Sandbrink, Dirk Klaproth, Peter Korn-Finke, Marcel Buchheim, Pawel Jurkowski, Oskar Murawski, Carsten und Karen Biermann, Dania Koop, Harm Wiebusch und Dieter Smitz freuen. Das Rheinland ist über Frederik Knorren vertreten. Aus Sachsen-Anhalt werden Jan Greiffert, Dominik Jahn, Christoph Kauert, Hans-Günter Stürze, Robert Stein sowie Oliver und Niels Klüsener das Starterfeld bereichern. Aus Hessen haben Frank Plock und Richard Murmann ihre Nennungen abgegeben. Aus Hamburg kommt erneut Yvonne Dude und Schleswig-Holstein repräsentieren der Brite Christopher Frazer, ferner Jörgen Köhlbrandt, Janine Rijkens und die mehrfache dänische Meisterin Jennifer Fogh Petersen.

Brandenburg wird mit Springsportgrößen wie Hans-Walter Thies, Volker Lehrfeld, Siegmar Ströhmer und Laura Strehmel präsent sein. Für Rheinland-Pfalz startet der Sb-Spezialist Johannes Eiden. Für Thüringen gehen Sebastian Elias und Michael Zwingmann an den Start, aus Sachsen kommt Manuel,Prause.

Besonderes Bonbon in diesem Jahr:  Im Rahmen des diesjährigen Springturniers wird das Oldenburger Fuchshengstfohlen NIEDERSACHSE (abstammend von Nariston aus einer Golden Miller-Mutter) aus der Zucht der Familie Schridde (Querenhorst) zugunsten der Flutopfer in Sachsen-Anhalt verlost. Die Verlosung wird am Sonntag, den 6. Oktober nachmittags zwischen Umlauf und Stechen des „Großen Preises von Grasleben“ stattfinden. Als Schirmherrin der Aktion hat die Bundsesarbeitsministerin Ursula von der Leyen zugesagt, die vor Ort das Siegerlos ziehen wird.

NIEDERSACHSE hatte seinen ersten öffentlichen Auftritt im Rahmen des Oldenburger Fohlenbrenntermins auf dem Hof der Familie Schridde in Querenhorst im Juli 2013. Dort wurde er mit dem Oldenburger Brandzeichen versehen und mit der Fohlenprämie des Oldenburger Pferdezuchtverbandes ausgezeichnet.

Zuschauer sind an allen Tagen herzlich willkommen, für das leibliche Wohl ist hinreichend gesorgt. Die Eintrittspreise sind familienfreundlich.

 
 
 
 

Baugrundstücke in der Samtgemeinde Grasleben_09-2020

 
 

Anmeldung zum

monatlichen Newsletter

der Samtgemeinde Grasleben

Mit dem Absenden der Daten erklären Sie sich damit einverstanden, dass die eingegebene E-Mail-Adresse zur Versendung des Newsletters elektronisch gespeichert wird.

Zur Abmeldung bitte hier klicken.

Bauamt WhatsApp

 

WhatsApp Kontakt