BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Barbara Seidel wurde für ihr ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet

Samtgemeinde Grasleben, den 23. 07. 2014

Wann immer man sie brauche, sagte Gero Janze, sei sie da. Und weil ihr ehrenamtlicher Einsatz weit über das Normalmaß hinausgehe, ist Barbara Seidel aus Grasleben nun vom Samtgemeindebürgermeister ausgezeichnet worden.

 

2008 gründete die Mutter von sechs Kindern gemeinsam mit Tochter Verena die Schlumpfen-Feuerwehr. So heißt die Gruppe der Sechs- bis Zehnjährigen. 33  Kinder gehören inzwischen dazu. Mit ihnen unternimmt die 54-Jährige Wochenendfahrten, Lesenachmittage, Übernachtungswochenenden, Zeltlager. Gemeinsam spielen, basteln und singen sie, Basiswissensvermittlung inklusive versteht sich, denn die Jüngsten lernen bereits Grundlagen für das Leben, wie Adressen und die Notfallnummer.

 

Demnächst gibt Barbara Seidel, wie schon so oft, einige Kinder an die Jugendfeuerwehr ab. Damit sichert sie sozusagen deren Bestand. Hauptberuflich arbeitet sie seit 20 Jahren als Kinderpflegerin im Kindergarten Abenteuerland. Ohne Kinder könne sie nicht sein, meinte sie.

 

Als Dankeschön darf sie das Freibad Grasleben künftig kostenlos besuchen. Die Ehrenamtskarte macht's möglich.

 

Text & Foto mit freundlicher Genehmigung von Erik Beyen

 

Bild zur Meldung: Barbara Seidel wurde von Bürgermeister Gero Janze für ihr ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet.

 
 
 

Baugrundstücke in der Samtgemeinde Grasleben_09-2020

 
 

Anmeldung zum

monatlichen Newsletter

der Samtgemeinde Grasleben

Mit dem Absenden der Daten erklären Sie sich damit einverstanden, dass die eingegebene E-Mail-Adresse zur Versendung des Newsletters elektronisch gespeichert wird.

Zur Abmeldung bitte hier klicken.

Bauamt WhatsApp

 

WhatsApp Kontakt