BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Rauchmelder für alle Neubürger in der Samtgemeinde Grasleben

Samtgemeinde Grasleben, den 06. 08. 2014

Generali Versicherung Wolfenbüttel unterstützt Feuerwehr bei der Mitgliedergewinnung

Grasleben: Neubürgerinnen und Neubürger der Samtgemeinde Grasleben haben ab sofort die Möglichkeit, einen kostenlosen Rauchmelder bei den örtlichen Feuerwehren zu erhalten. Hintergrund: Die freiwilligen Feuerwehren haben immer größere Probleme, ausreichend Mitglieder für die Einsatzabteilung zu gewinnen. Aus diesem Grunde wurde in der Samtgemeinde Grasleben eine Arbeitsgruppe, bestehend aus Politik, Feuerwehr und Verwaltung, eingerichtet. Diese entwickelt Konzepte, den Dienst bei der freiwilligen Feuerwehr attraktiver zu gestalten und Mitglieder zu gewinnen.

 

Als erste Maßnahme wurde beschlossen, aktiven Feuerwehrmitgliedern freien Eintritt in das Freizeitbad zu gewähren. Gemeindebrandmeister Maik Wermuth berichtet, dass jedoch nicht nur Mitglieder gehalten, sondern auch Neumitglieder gefunden werden müssen. „Hier wollen wir auch den Kontakt von Neubürgerinnen und Neubürgern der Samtgemeinde zu den Feuerwehren herstellen“, so Wermuth. Einen Anreiz dazu sollen die nun beschafften Rauchmelder geben.

 

Wie Samtgemeindebürgermeister Gero Janze berichtet, erhalten Neubürgerinnen und Neubürger bei der Anmeldung in der Verwaltung einen Gutschein, den sie dann gegen einen Rauchmelder bei der Ortsfeuerwehr einlösen können. „So sollen Ängste abgebaut werden und die Menschen für die freiwillige Feuerwehr begeistert werden. Wir sollten nicht vergessen, dass der Dienst in der Feuerwehr mitunter nicht einfach ist, aber auch viel Spaß macht“, berichtet Janze.

Die Suche nach einem Sponsor gestaltete sich dabei einfach. Daniel Diehl von der Generali Versicherungen Generalagentur in Wolfenbüttel war von der Idee sofort begeistert und spendet an die Feuerwehr eine Jahresmenge an qualitativ hochwertigen Rauchmeldern. Diehl sagte, dass die Generali Versicherung naturgemäß ein Interesse an einem funktionierenden Brandschutz hätte. „Deshalb war ich sofort von der Idee begeistert, so sparen wir einerseits mögliche Prämien für Schadensfälle, andererseits unterstützen wir die Sicherheit unserer Mitmenschen“, so Diehl.

 

Zur offiziellen Übergabe reiste auch Kreisbrandmeister Olaf Kapke an, der das Engagement in Grasleben sehr lobte und hofft, dass sich auch andere Gemeinden an diesem Vorbild orientieren. Kapke betonte, dass die Rauchmelder-Aktion ein weiterer Baustein sei, die Feuerwehren in Grasleben wieder in sicheres Fahrwasser zu steuern.

 

Bildunterschrift: Herr Diehl übergibt die Rauchmelder an Gemeindebrandmeister Maik Wermuth, Vertreter der Feuerwehren und Samtgemeindebürgermeister Gero Janze

 

 

 

Bild zur Meldung: Rauchmelder für alle Neubürger in der Samtgemeinde Grasleben

 
 
 

Baugrundstücke in der Samtgemeinde Grasleben_09-2020

 
 

Anmeldung zum

monatlichen Newsletter

der Samtgemeinde Grasleben

Mit dem Absenden der Daten erklären Sie sich damit einverstanden, dass die eingegebene E-Mail-Adresse zur Versendung des Newsletters elektronisch gespeichert wird.

Zur Abmeldung bitte hier klicken.

Bauamt WhatsApp

 

WhatsApp Kontakt