BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Die Landessparkasse fördert die Grundschule Grasleben und Spielplatzprojekte in Ahmstorf und Rottorf

Samtgemeinde Grasleben, den 19. 03. 2015

Im "Korb voll guter Taten" sind 31 000 Euro

(Quelle Text im Wesentlichen entnommen: Helmstedter Nachrichten vom 19.03.2015)

 

Die Braunschweigische Landessparkasse hat anlässlich ihres 250-jährigen Bestehens eine Spendenaktion initiiert, die allein für den Geschäftsbereich Helmstedt/Vorsfelde 31.000  Euro erbracht hat. Das Geld kommt 44  gemeinnützigen Einrichtungen und Projekten zugute. Hierzu gehören der Förderverein der Grundschule Grasleben, die SG Ahmstorf sowie eine private Initiative in Rottorf am Klei.

Zur Übergabe an Schulen und Vereine in Helmstedt waren Bankdirektor Mathias Grote und das stellvertretende Vorstandsmitglied Meik Rahmsdorf ins Kulturcafe Pferdestall gekommen.

Regionsweit werden insgesamt 176  500  Euro auf 250 Empfänger verteilt, die sich 250 Tage lang darum bewerben konnten. Mit der Spendenaktion macht die Landessparkasse auf ihr Jubiläum aufmerksam und lässt die Bürger im Braunschweigischen mitfeiern: Vor 250 Jahren, am 9. März 1765, wurde das Herzogliche Leihhaus als Vorgängerinstitution der heutigen Landessparkasse und NORD/LB gegründet.

Die Begünstigten erhielten jeweils 500, 750 beziehungsweise 1000 Euro für ihre sportlichen, kulturellen oder auch sozialen Projekte.

 

Bild zur Meldung: Die Landessparkasse fördert die Grundschule Grasleben und Spielplatzprojekte in Ahmstorf und Rottorf

 
 
 

Baugrundstücke in der Samtgemeinde Grasleben_09-2020

 
 

Anmeldung zum

monatlichen Newsletter

der Samtgemeinde Grasleben

Mit dem Absenden der Daten erklären Sie sich damit einverstanden, dass die eingegebene E-Mail-Adresse zur Versendung des Newsletters elektronisch gespeichert wird.

Zur Abmeldung bitte hier klicken.

Bauamt WhatsApp

 

WhatsApp Kontakt