BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Grasleben sucht Paten für syrische Flüchtlingsfamilien

Samtgemeinde Grasleben, den 27. 11. 2015

Die Samtgemeinde Grasleben erwartet Anfang nächster Woche 2 Familien aus Syrien, die in einem Einfamilienhaus in Grasleben untergebracht werden. Es handelt sich dabei um 2 alleinerziehende Mütter mit insgesamt 5 Kindern im Alter von zwei bis acht Jahren. Aufgrund der engen Kapazitäten muss perspektivisch eine weitere Familie aus Syrien in dem Wohnhaus untergebracht werden. Die Betreuung übernimmt die Samtgemeinde Grasleben, wobei zur Bewältigung des Alltages und zur Integration weitere Unterstützung dringend erforderlich ist. Gerade zur Überwindung der Sprachbarriere brauchen wir Menschen, die die Landessprache sprechen. Samtgemeindebürgermeister Gero Janze betont dabei, dass der Gemeinde eine dauerhafte Unterstützung wichtig ist. Es hilft dabei wenig, wenn man nicht vor Ort ist, die Sprache der Flüchtlinge nicht spricht und eine dauerhafte Unterstützung nicht möglich ist. Kernziel der Patenschaft ist, eine Hilfe zur Selbsthilfe zu bieten. Einfache Fragen stehen dabei im Vordergrund: Wie trenne ich Müll? Wir komme ich mit dem Bus nach Helmstedt oder Wolfsburg? Wo ist der nächste Arzt? Kernziel ist aber auch die Integration im Ort. Das wird nur funktionieren, wenn die Flüchtlinge „einen Türöffner“ in Vereine, Verbände und die Aktivitäten vor Ort haben. Zusammenfassend: Die Samtgemeinde braucht einen oder mehrere Paten als Bindeglied zu den Einwohnern und der Verwaltung. Interessierte melden sich in der Verwaltung bei Herrn Schönberg unter 05357-9600-12 oder schoenberg@grasleben.de.

 
 
 
 

Baugrundstücke in der Samtgemeinde Grasleben_09-2020

 
 

Anmeldung zum

monatlichen Newsletter

der Samtgemeinde Grasleben

Mit dem Absenden der Daten erklären Sie sich damit einverstanden, dass die eingegebene E-Mail-Adresse zur Versendung des Newsletters elektronisch gespeichert wird.

Zur Abmeldung bitte hier klicken.

Bauamt WhatsApp

 

WhatsApp Kontakt