BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Drei junge Bürgerinnen erhalten Preise für Teilnahme an Ferien(s)pass-Aktionen, Unterstützer für 2017 werden gesucht

Samtgemeinde Grasleben, den 20. 09. 2016

Grasleben. Die diesjährige Ferien(s)pass-Aktion der Samtgemeinde Grasleben ist beendet und war erneut ein voller Erfolg. Dank zahlreicher Unterstützer aus Vereinen, Verbänden und Organisationen konnten wieder zahlreiche Events für die Jugendlichen und Kinder der Samtgemeinde angeboten werden. In diesem Jahr wurden zudem Preise für die Kinder ausgerufen, die die meisten Veranstaltungen besuchten. Die Initiative für diese Sammelaktion ging erneut von der Firma Sport-Thieme aus. Doch nicht nur das: Die Firma Sport-Thieme hat nicht nur eine eigene Erlebniswoche angeboten, sondern sich auch um die Gestaltung des Passes sowie um Druck und Verteilung der Hefte gekümmert. Somit hat Sport-Thieme den Ferien(s)pass wie in den Vorjahren wieder maßgeblich unterstützt und die Umsetzung möglich gemacht.

 

Um eine Chance auf die Preise zu bekommen, mussten die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen den ausgefüllten Ferien(s)pass bei Sport-Thieme abgeben – dort wurden dann die Gewinner ermittelt. Die drei Erstplatzierten wurden anschließend von Samtgemeindebürgermeister Gero Janze und Christine Kunze von der Firma Sport-Thieme zur Preisverleihung ins Rathaus eingeladen. Bei leckeren Keksen und Getränken wurde über die besuchten Veranstaltungen geplaudert, bevor die drei Gewinnerinnen im Anschluss sichtlich stolz ihre Preise entgegennahmen. Auf Platz drei landete die siebenjährige Antonia Koch, die einen Flummiball der besonderen Art überreicht bekam. Leyla Schuck (10 Jahre) sicherte sich mit Platz zwei fünf Eintrittskarten für die Freibadsaison 2017 und die Erstplatzierte Katja Hagemann erreichte mit 13 Unterschriften den ersten Rang. Freudig nahm die Siebenjährige eine Zehnerkarte für den Badespaß im Freibad Grasleben entgegen. Darüber hinaus erhielten alle eine Trinkflasche der Firma Sport-Thieme.

 

Firmen, Vereine, Verbände und Organisationen sind schon jetzt herzlich eingeladen, sich bei Interesse an der Mitgestaltung des Ferien(s)passes 2017 bei Petra Poppitz in der Samtgemeindeverwaltung zu melden. Ohne die Unterstützung von Freiwilligen, die bereit sind, in ihrer Freizeit verschiedenste Aktionen anzubieten, die den Kindern und Jugendlichen der Samtgemeinde Grasleben eine schöne Sommerferienzeit ermöglichen, ist der Ferien(s)pass nicht durchführbar. „Uns ist bewusst, dass ein solches Engagement nicht selbstverständlich ist, gerade deshalb sind wir jedem Einzelnen dankbar, der sich beteiligt und hoffen auf ein noch bunteres Veranstaltungsprogramm für den Sommer 2017“, so Samtgemeindebürgermeister Gero Janze.

 

Bild zur Meldung: V.l.n.r.: Samtgemeindebürgermeister Gero Janze, die Gewinnerinnen Leyla Schuck, Katja Hagemann und Antonia Koch sowie Christine Kunze von der Firma Sport-Thieme

 
 
 

Baugrundstücke in der Samtgemeinde Grasleben_09-2020

 
 

Anmeldung zum

monatlichen Newsletter

der Samtgemeinde Grasleben

Mit dem Absenden der Daten erklären Sie sich damit einverstanden, dass die eingegebene E-Mail-Adresse zur Versendung des Newsletters elektronisch gespeichert wird.

Zur Abmeldung bitte hier klicken.

Bauamt WhatsApp

 

WhatsApp Kontakt