BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Von E-Bikes und Waldelefanten - Im Landkreis Helmstedt wird Vielfalt groß geschrieben

Samtgemeinde Grasleben, den 31. 10. 2016

Die Lokale Aktionsgruppe der LEADER-Region „Grünes Band im Landkreis Helmstedt" will 2017 mindestens 15 Projekte umsetzen.

 

Es war bereits nach 22:00 Uhr, als Schöningens Bürgermeister Henry Bäsecke als Vorsitzender der Lokalen Aktionsgruppe „Grünes Band im Landkreis Helmstedt" die Sitzung im Dorfgemeinschaftshaus in Rennau schließen konnte. In einer mehr als vierstündigen Sitzung diskutierten die Mitglieder der Lokalen Aktionsgruppe im Hasenwinkelhaus in Rennau über die eingereichten Projektideen und verabschiedeten am Ende ihre Prioritätenliste 2017 mit 15 Projekten.

 

Unter den von Regionalmanager Michael Schmidt vorgestellten Maßnahmen stehen die kommunalen Projekte dabei gleichberechtigt neben den Anträgen von Vereinen, Stiftungen und Privaten. Die Vielfalt bei den Projektthemen könnte kaum größer sein, sie reicht dabei vom geplanten touristischen Kooperationsprojekt der beiden Landkreise Helmstedt und Börde über Radwegebeschilderungen im Nordkreis, der Einrichtung eines E-Bike-Verleih-Pools und die Ausbildung von „Elm-Scouts" bis hin zur Rekonstruktion und Aufstellung eines prähistorischen Waldelefanten in Lebensgröße am Elmhaus. Insbesondere letzteres Projekt wurde dabei ausgiebig und durchaus kontrovers diskutiert.

 

Die lebhaften Gespräche haben dabei verdeutlicht, wie engagiert und verantwortungsbewusst die überwiegend ehrenamtlich tätigen Mitglieder der Lokalen Aktionsgruppe ihrer Aufgabe zur Entwicklung der Region nachgehen. Sie stellen mehrheitlich europäische Fördergelder, aber künftig auch nationale Mittel aus ihrem Budget, zur Verfügung und vernetzen diese weitsichtig mit weiteren niedersächsischen Förderinstrumenten zur Entwicklung im Landkreis Helmstedt.

 

Dieses umsichtige Engagement lobte auch der frisch gewählte Landrat Gerhard Radeck, der an der gesamten Sitzung teilgenommen hat und dabei die Gelegenheit nutzte, sich über die LEADER-Methode und die geplanten Projekte zu informieren. Immerhin werden die 15 Projekte insgesamt rund 800.000 € an EU-Fördermitteln binden, die zusammen mit den öffentlichen Kofinanzierungsmitteln sowie den jeweiligen Eigenmitteln eine Gesamtinvestition von ca. 1,5 Millionen Euro in der Region auslösen werden.

 

Weitere Informationen zur LEADER-Region „Grünes Band im Landkreis Helmstedt" und ihren Projekten finden Sie unter www.leader-gruenes-band.de.

 

Text und Foto:

Amtshof Eicklingen

Planungsgesellschaft mbH & Co. KG

 

Bild zur Meldung: Mehr als vier Stunden dauerte die Sitzung der Lokalen Aktionsgruppe im Hasenwinkelhaus.

 
 
 

Baugrundstücke in der Samtgemeinde Grasleben_09-2020

 
 

Anmeldung zum

monatlichen Newsletter

der Samtgemeinde Grasleben

Mit dem Absenden der Daten erklären Sie sich damit einverstanden, dass die eingegebene E-Mail-Adresse zur Versendung des Newsletters elektronisch gespeichert wird.

Zur Abmeldung bitte hier klicken.

Bauamt WhatsApp

 

WhatsApp Kontakt