BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Beckmann tritt ab, Thomas Martini neuer Bürgermeister in Querenhorst

Samtgemeinde Grasleben, den 15. 11. 2016

Als Reinhard Beckmann als Altersvorsitzender die konstituierende Sitzung der Gemeinde Querenhorst eröffnete, war den Zuhörern schnell klar, dass es im Verlauf der Sitzung einen neuen Bürgermeister geben wird. So kam es dann auch. Thomas Martini wurde vom Rat einstimmig zum Bürgermeister der Gemeinde Querenhorst gewählt. Martini erinnerte in seinen Dankesworten an die Leistungen seines Vorgängers Beckmann, der trotz der meisten Wählerstimmen auf eine Wiederaufstellung als Bürgermeisterkandidat verzichtete, um das Amt in jüngere Hände zu übergeben. Beckmann setzte sich seit jeher vehement für die Belange der Gemeinde ein, hervorzuheben sei der Bau des Kindergartens „Wichtelhaus“ oder der Errichtung einer Ampelanlage vor dem Gemeindezentrum. Dabei schwang schon etwas Wehmut bei Beckmann und Martini mit. Beckmann bleibt dem Rat jedoch als Ratsmitglied weiter erhalten und wurde in der Sitzung noch eine besondere Ehre zuteil: Ratsmitglied Thomas Martini ehrte Beckmann für 25 Jahre Ratsarbeit. Dabei war er 20 Jahre Bürgermeister der Gemeinde. Dies sei laut Martini in unserer schnelllebigen Zeit eine außergewöhnliche Leistung, für die Beckmann selbst, aber auch seine Frau Roswitha, Anerkennung verdiene.

 

In einer ansonsten harmonischen Sitzung wurden die Ratsmitglieder Andrea Belling, Klaus Schatz, Kevin Sievers und Frederik Viedt aus dem Rat verabschiedet. Kai-Stephan Schulz und Friedrich Rietz wurden in ihren Ämtern als Gemeindedirektor und Stellvertreter bestätigt. Zur stellvertretenden Bürgermeisterin wurde Jessica Kula gewählt, die von Carsten Hütter als zweitem stellvertretendem Bürgermeister unterstützt wird. Ein Novum im Landkreis dürfte auch der erneute Verzicht auf jegliche Ausschüsse darstellen. Neu-Bürgermeister Martini hob das bewährte Modell hervor: „Durch den Verzicht – auch auf einen Verwaltungsausschuss – vermeiden wir unnötige Doppelstrukturen und geben jedem Ratsmitglied gleichermaßen die Möglichkeit zur Mitwirkung“.

 

Bild: Dieter Trapp

 

 

Bild zur Meldung: V.l.n.r.: Carsten Hütter, Reinhard Beckmann, Harald Berges, Jessica Kula, Thomas Martini, Erich Petrich, Jürgen Wunsch, Gemeindedirektor Kai-Stephan Schulz und Reinhard Blanke (Ratsmitglied Claus Schridde fehlt)

 
 
 

Baugrundstücke in der Samtgemeinde Grasleben_09-2020

 
 

Anmeldung zum

monatlichen Newsletter

der Samtgemeinde Grasleben

Mit dem Absenden der Daten erklären Sie sich damit einverstanden, dass die eingegebene E-Mail-Adresse zur Versendung des Newsletters elektronisch gespeichert wird.

Zur Abmeldung bitte hier klicken.

Bauamt WhatsApp

 

WhatsApp Kontakt