BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Kampagne „clever heizen!“ im Landkreis Helmstedt geht in die Verlängerung

Samtgemeinde Grasleben, den 31. 01. 2017

Die Beratungskampagne "clever heizen!" geht im Landkreis Helmstedt in die Verlängerung. Bis Ende Februar haben Besitzer von Ein- und Zweifamilienhäusern die Möglichkeit, ihre Heizungsanlagen von einem neutralen Energieberater zu Hause untersuchen zu lassen.

 

In einer einstündigen Vor-Ort-Initialberatung wird die Heizungsanlage durch einen Energieberater untersucht. Die Hausbesitzer erhalten wertvolle Hinweise zur Anlagenoptimierung und Fördermöglichkeiten sowie weitere Informationsmaterialien.

Im Licht der Novellierung der Richtlinien für Schornsteinfeger bezüglich veralteter Brennanlagen erhält diese Beratung zusätzliche Bedeutung. Schornsteinfeger sind seit dem 1. Januar verpflichtet, das bereits eingeführte Heizungslabel zu vergeben. Damit werden Brennwertkessel, die älter als 15 Jahre sind, gekennzeichnet.

 

Die Umsetzung der Kampagne erfolgt durch die Regionale EnergieAgentur e. V. in Kooperation mit der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen GmbH, der Avacon AG und dem Landkreis Helmstedt.

 

Dank einer Förderung durch die Kooperationspartner kostet die Heizungsberatung für Ein-und Zweifamilienhäuser nur 20,- Euro, der Wert der Beratung liegt bei rund 150,- Euro.

 

Termine für eine Heizungsberatung werden telefonisch unter 0531-2426272 und per Mail über info@regionale-energieagentur.de vergeben.

 

RegionaleEnergieAgentur e.V. (REA) Die REA initiiert, fördert und realisiert in der Region Braunschweig-Wolfsburg Projekte zur Energie- und Ressourceneffizienz, Energieeinsparung, Erneuerbaren Energien, Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Zu diesen Themen ist der im November 2014 gegründete Verein zentrale Koordinationsstelle für Kommunen, Unternehmen, Wissenschaft und Forschung, öffentliche Träger und Einrichtungen.

 

Text: Zweckverband Großraum Braunschweig

 
 
 
 

Baugrundstücke in der Samtgemeinde Grasleben_09-2020

 
 

Anmeldung zum

monatlichen Newsletter

der Samtgemeinde Grasleben

Mit dem Absenden der Daten erklären Sie sich damit einverstanden, dass die eingegebene E-Mail-Adresse zur Versendung des Newsletters elektronisch gespeichert wird.

Zur Abmeldung bitte hier klicken.

Bauamt WhatsApp

 

WhatsApp Kontakt