BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Marianne Orsini-Parakenings liest schaurig-schöne Krimis in der Alten Wache

Samtgemeinde Grasleben, den 18. 09. 2017

Die Tage werden kürzer, die Nächte länger, und die Menschen lechtzen wieder nach Furcht und Gänsehaut. Sehr gern. In der Alten Wache, Mariental-Horst, kommen sie auf ihre Kosten, am 20. Oktober, Schlag 19.30 Uhr. Die Vorleserin Marianne Orsini-Parakenings schaut wieder vorbei. Im Gepäck Morde zwischen Eichenlaub und Waterkant, eine blutrünstige und mitunter friwole Angelegenheit, bei der Mann sich nicht wirklich sicher wähnen sollte. Aber, alles Weitere persönlich.

 

Der Krimiabend am 20. Oktober beginnt um 18 Uhr mit einem Kriminaldinner, ab 19.30 Uhr übernimmt die Vorleserin Orsini-Parakenings das Zepter und hört erst auf, wenn sich alle ihre Ration Furcht und Grauen garniert mit Heiterkeit und Witz abgeholt haben. Eintritt: 10 Euro, Gänsehaut und ein Glas Sekt inklusive, denn mit angetrunkenem Mut mordet es sich doppelt gut.

 

Die Buchung erfolgt über Marianne Orsini-Parakenings: 05364 33 54, kontakt@marianne-liest.de, Alte Wache: 05356 918 48 81 oder vor Ort.

 

PS.: Am 1. Dezember liest Marianne Orsini-Parakenings in der Alten Wache, Mariental-Horst, den Weihnachtsstress aus erster Hand – ungeschminkt und doch erkennbar, aber alles halb so schlimm. Jetzt schon Karten sichern.

 

Bild zur Meldung: Die Vorleserin Marianne Orsini-Parakenings hat Geschichten über Morde zwischen Eichenlaub und Waterkant im Gepäck

 
 
 

Baugrundstücke in der Samtgemeinde Grasleben_09-2020

 
 

Anmeldung zum

monatlichen Newsletter

der Samtgemeinde Grasleben

Mit dem Absenden der Daten erklären Sie sich damit einverstanden, dass die eingegebene E-Mail-Adresse zur Versendung des Newsletters elektronisch gespeichert wird.

Zur Abmeldung bitte hier klicken.

Bauamt WhatsApp

 

WhatsApp Kontakt