BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Verkehrsberuhigung für Graslebens Dorfkern kommt in 2019

Samtgemeinde Grasleben, den 23. 10. 2017

Lange hatte der Gemeinderat gerungen, doch jetzt steht es fest – der Dorfkern Graslebens bekommt eine Verkehrsberuhigung. Endlich besteht nun auch Einigkeit über die einzelnen Maßnahmen. So wird im Jahr 2019 im Bereich der Mittel-, Schul- und Kirchstraße gebaut. Mit der rund 280.000 Euro teuren Maßnahme sollen zum einen „Abkürzer“ gezwungen werden, nicht mehr durch den alten Dorfkern zu fahren, zum anderen soll es vor allen Dingen sicherer werden. Wie Bürgermeisterin Veronika Koch mitteilte, sind die Zustände aktuell nicht hinnehmbar. Es gebe keinen durchgängigen Bürgersteig, zudem entstünden durch die Verkehrsführung immer wieder gefährliche Situationen, insbesondere durch zu schnellen PKW-Verkehr. „Gerade für die Jüngsten in Grasleben muss der Schulweg sicher sein – aber auch mobilitätseingeschränkte Personen werden in Zukunft profitieren“, so Koch. Der Gemeinde sei durchaus bewusst, dass es in Zukunft zu Wartezeiten etwa im Begegnungsverkehr an den Engstellen kommen werde. Das soll jedoch ganz bewusst so geschehen – es soll unattraktiv werden, durch den Dorfkern zu fahren.

 

Bild zur Meldung: Beispielbild für Maßnahme an der Magdeburger Straße

 
 
 

Baugrundstücke in der Samtgemeinde Grasleben_09-2020

 
 

Anmeldung zum

monatlichen Newsletter

der Samtgemeinde Grasleben

Mit dem Absenden der Daten erklären Sie sich damit einverstanden, dass die eingegebene E-Mail-Adresse zur Versendung des Newsletters elektronisch gespeichert wird.

Zur Abmeldung bitte hier klicken.

Bauamt WhatsApp

 

WhatsApp Kontakt