Link verschicken   Drucken
 

Land Niedersachsen fördert Ausbau der K56 bei Grasleben

Samtgemeinde Grasleben, den 15.11.2018

Wie die beiden Landtagsabgeordneten des Landkreises Helmstedt, Veronika Koch (CDU) und Jörn Domeier (SPD), via Pressemitteilung bzw. offiziellem facebook-Account mitteilen, fördert das Land Niedersachsen den Ausbau der Kreisstraße 56 bei Grasleben vom Ortsteil Heidwinkel bis zur Bundesstraße 244 mit Fördermitteln in Höhe von 382.000 Euro, was 74 Prozent der förderfähigen Gesamtkosten ausmacht.

 

Die Maßnahme wird in einer von Verkehrsminister Dr. Bernd Althusman vorgestellten Liste zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse in den Gemeinden als eines von 98 Projekten in ganz Niedersachsen für das Jahr 2019 aufgeführt. Die Zuschüsse des Landes an die Kommunen stammen aus Mitteln des Niedersächsischen Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetzes (NGVFG).

 

„Die Verkehrswege sind die Lebensadern unseres Landkreises und Niedersachsens. Der Landkreis Helmstedt wird damit in die Lage versetzt, das wichtige Infrastrukturprojekt wie geplant auszuführen. Ich freue mich, dass Land und Landkreis zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse an einem Strang ziehen“, sagte Veronika Koch mit Blick auf die ministerielle Förderzusage.

 

Auch Jörn Domeier zeigte sich begeistert: „Ich freue mich sehr, dass das Land dem Landkreis Helmstedt bei der Kreisstraße unter die Arme greift und man so gemeinsam zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse beiträgt.“ Er ergänzte, dass es in der Hand des Landkreises liege, wann mit der Maßnahme begonnen werde.

 
 
 
 
 
 

Mit dem Absenden der Daten erkläre ich mich einverstanden, dass die von mir eingegebenen Daten zur Versendung des Newsletters elektronisch gespeichert werden. Sollten Sie von diesem Dienst sich abmelden wollen, melden Sie sich bitte hier.

 

   Bauen in der Samtgemeinde

 

 

Gewerbe