Link verschicken   Drucken
 

Baumaßnahmen in Mariental-Horst verzögern sich

Samtgemeinde Grasleben, den 26.11.2019

Die Baumaßnahme in der Ortsdurchfahrt Mariental-Horst dauert leider länger als geplant. In dem zurzeit im Bau befindlichen dritten Bauabschnitt ist der vorhandene Unterbau leider nicht tragfähig, sodass sich die Straßenbauverwaltung aus Wolfenbüttel entschieden hat, den Aufbau in diesem Bereich zu ertüchtigen.

 

Der dritte Bauabschnitt soll nach der bestehenden Planung bis 20.12.2019 fertiggestellt werden. Danach beginnt die Winterpause. Das heißt, der vierte Bauabschnitt wird in diesem Jahr nicht mehr begonnen. Mit einer Fortsetzung der Bauarbeiten ist je nach Wetterlage frühestens ab 01.02.2020 zu rechnen. 

 

Es bleibt daher vorerst bei der Umleitung über Grasleben. Anliegerverkehr ist auch von der B 244 über die Königsberger Straße, Breslauer Straße, An der Schule zum Dammröder Berg möglich. Für den Schwerlastverkehr mit Sattelaufliegern ist diese Strecke allerdings nicht geeignet.

 

Der Winterdienst für die ausgewiesene Umleitungsstrecke über Grasleben nach Mariental wird über die jeweiligen Straßenbaulastträger sichergestellt.

 

Hinweis: Träger und Ansprechpartner der Maßnahme ist die

 

Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Wolfenbüttel
Sophienstraße 5
38304 Wolfenbüttel

Postanschrift: Postfach 1642, 38286 Wolfenbüttel

 

Telefon: 05331 / 8587-0
Fax: 05331 / 8587-299
poststelle-wf@nlstbv.niedersachsen.de

 
 
 
 
 
 

Mit dem Absenden der Daten erkläre ich mich einverstanden, dass die von mir eingegebenen Daten zur Versendung des Newsletters elektronisch gespeichert werden. Sollten Sie von diesem Dienst sich abmelden wollen, melden Sie sich bitte hier.

 

   Bauen in der Samtgemeinde