Link verschicken   Drucken
 

Rathaus Grasleben ab 04. Mai mit Einschränkungen wieder geöffnet

Samtgemeinde Grasleben, den 28. 04. 2020

Einhergehend mit den von Bund und Ländern beschlossenen schrittweisen Lockerungen der Regelungen zu den Kontaktbeschränkungen in Bezug auf die Corona-Pandemie wird die Verwaltung der Samtgemeinde Grasleben ab dem 04. Mai wieder Publikumsverkehr zulassen. Allerdings nur nach vorheriger Terminvereinbarung.

 

Nachdem in den vergangenen Wochen ausschließlich Termine für Notfälle vorgesehen waren, haben Bürgerinnen und Bürger ab dem 04. Mai die Möglichkeit, auch für weitergehende Anliegen wie beispielsweise Ummeldungen oder Ausweisbeantragungen einen Termin im Rathaus zu vereinbaren. Nach wie vor wird jedoch darum gebeten, Angelegenheiten, für die ein persönliches Vorsprechen nicht zwingend notwendig ist, telefonisch, per E-Mail oder postalisch zu erledigen. Die Kontaktdaten der einzelnen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie deren Zuständigkeiten sind hier zu finden. Alternativ kann die Zentralrufnummer 05357 / 96 00-0 gewählt werden.

 

Voraussetzung für den Zutritt zum Rathaus ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. Als geeignet gilt dabei laut Allgemeinverfügung des Landkreises Helmstedt vom 27.04.2020 jede textile Barriere, die aufgrund ihrer Beschaffenheit dazu dient, eine Ausbreitung von übertragungsfähigen Tröpfchenpartikeln durch Husten, Niesen und Aussprache zu verringern. Dies umfasst auch Schals, Tücher oder selbst hergestellte Masken aus Stoff. Zudem werden im Rathaus aktuell Vorkehrungen getroffen, um geltenden Hygienevorschriften gerecht werden zu können. Im Einwohnermeldeamt, dem am stärksten frequentierten Bereich, wird in den kommenden Tagen eine Plexiglasscheibe zum Schutz, sowohl von Bürgerinnen und Bürgern als auch Bediensteten, angebracht.

 
 
 
 

WhatsApp Kontakt

 
 

Mit dem Absenden der Daten erkläre ich mich einverstanden, dass die von mir eingegebenen Daten zur Versendung des Newsletters elektronisch gespeichert werden. Sollten Sie von diesem Dienst sich abmelden wollen, melden Sie sich bitte hier.

 

   Bauen in der Samtgemeinde