Freizeitbad GraslebenBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Müllabfuhr vom 08.-12.02. entfällt wegen Schneefall

Samtgemeinde Grasleben, den 10. 02. 2021

 

Der Landkreis Helmstedt informiert:

 

+++ Update vom  10.02.2021 +++

 

Der Landkreis Helmstedt teilt mit, dass die Müllabfuhr auch für den 11. und 12. Februar weiterhin eingestellt bleibt. Dies gilt für die Abfuhr des Altpapiers, und des Rest- und Bioabfalls durch die Fa.  Veolia, sowie für die Abfuhr der Gelben Säcke durch die Fa. ALBA.

 

Es gilt weiterhin, dass der Abfall am nächsten regulären Abfuhrtag bereitgestellt werden soll und evtl. Mehrmengen in geeigneten Sammelgefäßen dazu gestellt werden können. Für den Restabfall sind dies handelsübliche Abfallsäcke. Keinesfalls Gelbe Säcke oder Müllbeutel. Den Biomüll bitte zum Abfuhrtag in einen Pappkarton umfüllen und auf die Biotonne stellen.

Dem Müllwagenfahrer obliegt die letztendliche Entscheidung, ob eine Straße gefahrlos befahrbar ist oder nicht. Es muss bei der Abfuhr sichergestellt sein, dass die Müllwerker auch gefahrlos und direkt an die Abfallsammelgefäße heran kommen. Abfallsammelgefäße, die hinter Schneebergen stehen, oder die nur über Meter entfernte Zuwegungen zu erreichen sind, bleiben stehen.

 

Das Kompostwerk schließt an diesen Tagen für Selbstanlieferungen um 12:00 Uhr.

 

+++ Ende Update vom 09.02.2021 +++

 

 

+++ Update vom  09.02.2021 +++

 

Nach Rücksprache mit den beteiligten Entsorgungsunternehmen, der Fa. Veolia und der Fa. ALBA, teilt der Landkreis Helmstedt mit, dass die Müllabfuhr am Mittwoch, dem 10.02.2021, weiterhin eingestellt bleibt. 

 

Für die Folgetage kann noch keine Prognose erteilt werden. Dies wird je nach Lage kurzfristig entschieden und in den lokalen Medien wie auch auf der Homepage des Landkreises unter www.helmstedt.de kommuniziert.

 

Es gilt weiterhin, dass der Abfall am nächsten regulären Abfuhrtag bereitgestellt werden soll und evtl. Mehrmengen in geeigneten Sammelgefäßen dazu gestellt werden können.

 

+++ Ende Update vom 09.02.2021 +++

 

 

+++ Originalmeldung vom 08.02.2021 +++

 

Die Schneefälle am letzten Wochenende und die bis einschließlich Mittwoch angekündigten weiteren Schneefälle stellen die Abfallentsorgung vor besondere Herausforderungen. Tauwetter ist zudem nicht in Sicht.

 

Der vom Landkreis Helmstedt beauftragte Entsorger, die Firma Veolia, stellt die  Abfallentsorgung für Rest-, Bio- und Papiermüll am Montag, den 08.02.2021 und am Dienstag, den 09.02.2021 ersatzlos ein. Es wird nicht nachgefahren. Nehmen Sie daher bitte Ihre Behälter und Bündel auf Ihr Grundstück zurück und stellen die Abfälle zum nächsten regulären Termin wieder bereit. Eine Anmeldung für Beistellungen, wenn Ihr Tonnenvolumen nicht ausreicht, ist nicht erforderlich.

 

Der von den Dualen System beauftragte Entsorger, die Firma Alba, stellt die Sammlung der Gelben Säcke am Montag und am Dienstag ebenfalls ein. Eine Nachfuhr erfolgt nicht.

 

Die Sperrmüllentsorgung muss in der Woche vom 08.02. bis 12.02. leider vollständig entfallen. Sofern eine Anmeldung und Terminbenachrichtigung per Post-Doppelkarte erfolgte, melden sich die Betroffenen bitte bei der E-Mail-Adresse bei Online-Anmeldungen ist dies nicht erforderlich. Alle Betroffenen erhalten einen Ersatztermin. Stellen Sie bitte diese Woche keinesfalls Sperrmüll zur Entsorgung bereit. 

 

Stellen Sie bitte in den nächsten Wochen bei vorhandenen Schneebergen am Straßenrand die Behälter, Bündel und Gelben Säcke so bereit, dass die Müllwerker diese problemlos direkt zum Fahrzeug ziehen bzw. tragen können. Kennzeichnen Sie bitte bei Sammelaufstellungen Ihre Behälter mit der Hausnummer oder ähnlichen individuellen Angaben.

 

Verfolgen Sie bitte regelmäßig auf der Homepage des Landkreises unter www.helmstedt.de die Veröffentlichungen. 


Falls Sie noch Fragen haben, stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Geschäftsbereiches Abfallwirtschaft, Wasser und Umweltschutz unter der Rufnummer 05351/121-2517 oder unter der E-Mail Adresse gern zur Verfügung. 


Text: Landkreis Helmstedt, Geschäftsbereich Abfallwirtschaft, Wasser und Umweltschutz 

 
 
 
 

Baugrundstücke in der Samtgemeinde Grasleben_09-2020

 
 

Anmeldung zum

monatlichen Newsletter

der Samtgemeinde Grasleben

Mit dem Absenden der Daten erklären Sie sich damit einverstanden, dass die eingegebene E-Mail-Adresse zur Versendung des Newsletters elektronisch gespeichert wird.

Zur Abmeldung bitte hier klicken.

Mängelmeldung

 

WhatsApp Kontakt