BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Ortsdurchfahrt Rottorf/Klei wieder ohne Einschränkungen befahrbar

Samtgemeinde Grasleben, den 15. 09. 2022

 

Update vom 15.09.2022:

Die Ortsdurchfahrt Rottorf kann wieder ohne Einschränkungen befahren werden.

 

Update vom 08.09.2022:

Die Ortsdurchfahrt ist nur noch halbseitig gesperrt, sodass diese in Höhe der Kirche mit einer Ampelanlage passierbar ist.

 

Update vom 07.09.2022:

Laut Mitteilung des Wasserverbandes Vorsfelde besteht die Aussicht, dass die Vollsperrung der Ortsdurchfahrt Rottorf ab dem 09.09.2022 aufgehoben werden kann. Die Arbeiten sollen dann mit einer halbseitigen Sperrung und Ampelanlage fortgesetzt werden.


Hinweis: Für die Maßnahme ist nicht die Samtgemeinde Grasleben oder die Gemeinde Rennau verantwortlich. Es handelt sich um eine Landesstraße, daher unterhält auch die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Wolfenbüttel diese Straße. Für die Umleitung ist der Landkreis Helmstedt als Straßenverkehrsbehörde zuständig. Anfragen zur Sperrung daher bitte ausschließlich an die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Wolfenbüttel oder dem Landkreis Helmstedt richten.

 

Hintergrund: Die Ortsdurchfahrt von Rottorf/Klei musste am 01. September voll gesperrt werden, da sich in der Fahrbahnmitte in Höhe der Kirche eine Absenkung der Fahrbahn bemerkbar gemacht hat und ein Hohlraum unter dem Fahrbahnaufbau festgestellt wurde. Der Hohlraum ist durch eine beschädigte Rohrleitung der Ortskanalisation entstanden. Die Reparatur und Wiederherstellung der Fahrbahn wird nach Angaben des Wasserverbandes Vorsfelde ca. anderthalb Wochen in Anspruch nehmen. Eine Baufirma ist bereits vor Ort tätig. Bis zur Schadensstelle können Anwohner ihre Grundstücke erreichen. Das Passieren der Ortsdurchfahrt Rottorf ist jedoch nicht möglich [„Sackgasse“].

 

Auf der Ortsdurchfahrt Rottorf liegt zurzeit noch die Umleitungsstrecke für die Baustelle im Zuge der B244 in der OD Querenhorst. Diese Umleitung wird aufgrund der Sperrung in Rottorf angepasst.

 

Quelle: Samtgemeinde Grasleben in Anlehnung an die Pressemitteilung der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Wolfenbüttel

 
 
 
 

Baugrundstücke in der Samtgemeinde Grasleben_09-2020

 
 

Anmeldung zum

monatlichen Newsletter

der Samtgemeinde Grasleben

Mit dem Absenden der Daten erklären Sie sich damit einverstanden, dass die eingegebene E-Mail-Adresse zur Versendung des Newsletters elektronisch gespeichert wird.

Zur Abmeldung bitte hier klicken.

Bauamt WhatsApp

 

WhatsApp Kontakt