Umfrage zur Einführung der Gelben Tonne

Samtgemeinde Grasleben, den 23.10.2019

Der Kreisausschuss des Landkreises Helmstedt hat kürzlich entschieden, dass Wertstoffmüll im Landkreis Helmstedt weiterhin über Gelbe Säcke entsorgt werden soll. Die Verwaltung des Landkreises hatte zuvor vorgeschlagen, im gesamten Kreis die Gelbe Tonne einzuführen.

 

Die Verwaltung der SG Grasleben beabsichtigt nun, eine Sonderregelung zur Einführung der Gelben Tonne für die Samtgemeinde zu erzielen. Entschieden wird letztendlich in der Ratssitzung am 25. November. 

 

Hierzu soll vorab versucht werden, einmal die tatsächliche Meinung der Bevölkerung zu erfahren, da die Samtgemeindeverwaltung der Ansicht ist, dass die Beteiligung der Öffentlichkeit bisher etwas zu kurz gekommen ist.

 

Die Umfrage läuft bei facebook auf der Seite facebook.de/grasleben noch bis zum 28. Oktober. Bürgerinnen und Bürger, die facebook nicht nutzen, aber trotzdem gern ihre Stimme abgeben möchten, können dies gern unter der Telefonnummer 05357 / 9600-21 oder per E-Mail unter grasleben@grasleben.de machen. 

 

Mehr Hintergrundinformationen gibt es unter https://t1p.de/GelbeTonne.

 

Foto: Gelbe Tonne statt Gelber Säcke? Die Meinung der Bürgerinnen und Bürger ist gefragt. (Foto: Samtgemeinde Grasleben)