BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Grundschule Grasleben ist spitze bei der Digitalisierung

Samtgemeinde Grasleben, den 21. 06. 2021

Während im Land Niedersachsen nicht mal 15 % der Mittel für den sogenannten Digitalpakt bewilligt wurden, sind die Mittel für die Samtgemeinde Grasleben nicht nur vollständig abgerufen, sondern wurden auch bereits verbaut. Knapp 60.000 Euro Fördermittel standen zur Verfügung und wurden schnellstmöglich in Technik investiert. Um eine ganzheitliche Umsetzung sicherzustellen, stockte die Samtgemeinde diese Mittel nochmals umfangreich auf, sodass mehr als 100.000 Euro für das Digitalisierungsprojekt in der Grundschule verbaut werden konnte. Damit gehört die Samtgemeinde Grasleben bei der Umsetzung des Digitalpaktes, auch wegen der exzellenten Unterstützung der IT-Abteilung der Stadt Helmstedt, zu Niedersachsens Spitze.

 

„Im Rahmen der interkommunalen Zusammenarbeit mit der Stadt Helmstedt standen wir im ständigen Kontakt mit den dortigen IT-Fachleuten, um die bestmögliche Lösung für die digitale Aufrüstung unserer Grundschule zu finden“, berichtet Samtgemeindebürgermeister Gero Janze. Das sei hervorragend und vor allem sehr zügig gelungen, insbesondere wenn man sich zum Vergleich die weiterführende Schule im Landkreis anschaue.

 

Der zwingend notwendige Glasfaseranschluss wurde leider bisher noch nicht hergestellt.

Sorgen bereiten auch die Folgekosten, z.B. durch Unterhaltungs-, Wartungs-, und Wiederbeschaffungskosten, um auf Dauer einen nachhaltigen und zukunftssicheren Einsatz digitaler Medien im Unterricht sicherzustellen. „Dafür gibt es nämlich kein Geld vom Land, was eigentlich nicht sein kann. Langfristig bekommen wir so zusätzliche Kosten durch die Hintertür aufgezwungen“, so Janze.

 

Die bisher angeschaffte Hardware umfasst unter anderem je einen Klassensatz iPads und Notebooks für die Schüler:innen, Lehrernotebooks und Displays alle Klassenräume. Hinzu kommen die komplette Verkabelung des Gebäudes, die Anschaffung diverser Lizenzen oder auch die Einrichtung des WLANs für das gesamte Gebäude. Zukünftige Schritte werden die Beschaffung weiterer Klassensätze iPads und/oder Notebooks sein.

 

Bild zur Meldung: Grundschule Grasleben ist spitze bei der Digitalisierung

 
 
 

Baugrundstücke in der Samtgemeinde Grasleben_09-2020

 
 

Anmeldung zum

monatlichen Newsletter

der Samtgemeinde Grasleben

Mit dem Absenden der Daten erklären Sie sich damit einverstanden, dass die eingegebene E-Mail-Adresse zur Versendung des Newsletters elektronisch gespeichert wird.

Zur Abmeldung bitte hier klicken.

Bauamt WhatsApp

 

WhatsApp Kontakt