BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Entlastungsstraße Grasleben

Hier finden Sie Informationen zum Thema "Kommunale Entlastungsstraße" für Grasleben.

Bitte kontaktieren Sie bei weiteren Fragen zu dem Thema die Samtgemeindeverwaltung unter  .

 

+++ Aktueller Sachstand +++

 

Am 29.06.2022 fand eine Videokonferenz zum Thema Ortsumgehung Grasleben statt. MdL Veronika Koch lud die Staatssekretäre Haller (Sachsen-Anhalt) und Lindner (Niedersachsen) ein, um über die Ortsumgehung zu sprechen. Es nahmen weitere MdLs aus Niedersachsen und Sachsen-Anhalt sowie Gemeinde- bzw. Stadtratsmitglieder aus Grasleben und Oebisfelde teil. Staatsekretär Lindner teilte mit, dass die CDU Niedersachsen plane, wieder Entlastungsstraßen in Niedersachsen zu bauen, sodass auch eine Südumgehung bei einer Umsetzung der Pläne für grundsätzlich möglich erachtet werde. Die Staatssekretäre vereinbarten für den nächsten Schritt die Erstellung einer Bedarfsanalyse zur Eruierung der Notwendigkeit einer entsprechenden Ortsumgehung.

 

Im Nachgang des Gesprächs entstand ein Presseartikel, der hier zu finden ist.

 

Im Weiteren wird auf die zum Download bereit gestellte Übersicht der Historie zur Planung einer Entlastungsstraße hingewiesen (Stand: 05. Juli 2022). 


+++ Weiterführende Informationen +++

 

Trassenführungen

 

Verkehrsuntersuchungen


Presseberichte

 

Presseinformationen der Gemeinde Grasleben

 

Sonstiges

 

Informationen zur angedachten Trassenführung "Südumgehung"

 
 
 

Baugrundstücke in der Samtgemeinde Grasleben_09-2020

 
 

Anmeldung zum

monatlichen Newsletter

der Samtgemeinde Grasleben

Mit dem Absenden der Daten erklären Sie sich damit einverstanden, dass die eingegebene E-Mail-Adresse zur Versendung des Newsletters elektronisch gespeichert wird.

Zur Abmeldung bitte hier klicken.

Bauamt WhatsApp

 

WhatsApp Kontakt