BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Drucken
 

Friedhofswesen


Allgemeine Informationen

Auf allen Friedhöfen der Samtgemeinde Grasleben erlöschen im Jahr 2018 die Nutzungsrechte für Bestattungen und Beisetzungen, die vor dem 01. Januar 1988 stattgefunden haben. Natürlich besteht die Möglichkeit, die entsprechenden Grabstellen weiter zu erhalten. In diesem Fall bittet die Samtgemeindeverwaltung um Mitteilung.

 

Sollte kein Interesse an der Erhaltung der Grabstelle bestehen, so muss diese eingeebnet werden. Dies bedeutet, dass sowohl Grabmale und Einfassungen als auch Sträucher und Pflanzen entfernt werden müssen. Die Grabstelle muss anschließend mit Mutterboden aufgefüllt werden, zudem ist Rasen zu säen. Die Samtgemeindeverwaltung ist über die erfolgte Einebnung zu informieren.

 

Falls es nicht möglich ist, die Einebnung selbst durchzuführen, kann der Betriebshof der Samtgemeinde damit beauftragt werden. Hierzu kann ein Antrag gestellt werden, der am Ende dieser Seite zum Download bereitsteht und in der Verwaltung ausgegeben wird.

 

Die Kosten für diesen Service belaufen sich derzeit auf ca. 120 Euro für Urnenwahlgrabstätten und ca. 250 Euro für Reihen- und Wahlgrabstätten. So wird im Sinne des Umweltschutzes auch eine vollständige ordnungsgemäße Entsorgung sichergestellt.


Rechtsgrundlagen


Ansprechpartner

Fachbereich Bauen und Ordnung

 

Maren Krippendorf
E.02
Bahnhofstraße 4
38368 Grasleben
Telefon (05357) 9600-14
Telefax (05357) 9600-55
E-Mail


Formulare

Anmerkung: Je nach Software auf Ihrem Computer kann es zu Problemen bei der Anzeige, beim Ausfüllen bzw. beim Ausdrucken von PDF-Dokumenten kommen. In diesem Fall speichern Sie bitte die Datei direkt auf Ihrem Computer ab (z.B. auf dem Desktop) und öffnen diese anschließend mit der aktuellen Version von Adobe Acrobat Reader (kostenfreie Software zur Anzeige von PDF-Dokumenten) oder eines der hier gelisteten Programme (Liste unvollständig).
 
 
 

Mängelmeldung

 
 

Mit dem Absenden der Daten erkläre ich mich einverstanden, dass die von mir eingegebenen Daten zur Versendung des Newsletters elektronisch gespeichert werden. Sollten Sie von diesem Dienst sich abmelden wollen, melden Sie sich bitte hier.

 

   Bauen in der Samtgemeinde

 

 

WhatsApp Kontakt