BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Fachwerksanierung der Ausstellungsscheune des Markgrafschen Hof

Samtgemeinde Grasleben, den 30. 08. 2013

Seit Mitte August werden auf dem Grasleber Museumshof von der Firma Redemske aus Kneitlingen Sanierungsarbeiten am Fachwerk der Ausstellungsscheune vorgenommen. Die teilweise über 200 Jahre alten Schwellenbalken der West- und Südseite sind über die Jahre durch Feuchtigkeit und Insektenfraß so stark in Mitleidenschaft gezogen worden, dass ein Austausch dringend erforderlich wurde, um die weitere sichere Nutzung der Scheune zu gewährleisten. Da auch einige senkrechte Streben und Stützen stark geschädigt sind, müssen diese und die gesamten Fachungen an der Westseite erneuert werden.

 

Die auf etwa 17.000 Euro geschätzte Maßnahme konnte der Verein nur in Auftrag geben, weil das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur aus seinem Fördertopf für kleine Museen einen Großteil dieser Kosten  bezuschusst. Weitere finanzielle Unterstützung erhält der Verein „Der Markgrafsche Hof-Museum Grasleben e.V.“ durch die Gemeinde Grasleben, durch Spenden ortsansässiger Firmen und Bürger  sowie Eigenmittel des Vereins und die Eigenleistung der Vereinsmitglieder. 

 

Der Verein hofft, mit einer neuen Ausstellung  im Frühjahr 2014 die Ausstellungsscheune der Öffentlichkeit wieder präsentieren zu können. Bis dahin ist trotz der Arbeiten jeden Sonntag in der Zeit von 14:30 bis 17:00 Uhr im Salzhaus die Ausstellung „100 Jahre Salzförderung verändern ein Dorf“ zu sehen und die Kaffeestube ist ebenfalls geöffnet. Am 22. September lädt der Verein zu seinem traditionellen Herbstfest rund um den Kürbis ein.

 

 

Zum Foto:

Frau Schmidt Hebbel überreicht dem Vereinsvorsitzenden die Spende der Firma esco in Höhe von 400 Euro.

 

Von links:

Heinrich Lohrengel, Ausstellungsleiter des Museumsvereins

Frau Schmidt-Hebbel, Firma esco

Günther Wecke, 1. Vorsitzender des Museumsvereins

Veronika Koch, Bürgermeisterin von Grasleben

Gero Janze, Samtgemeindebürgermeister von Grasleben

 

 

Bild zur Meldung: Fachwerksanierung der Ausstellungsscheune des Markgrafschen Hof

 
 
 

Baugrundstücke in der Samtgemeinde Grasleben_09-2020

 
 

Anmeldung zum

monatlichen Newsletter

der Samtgemeinde Grasleben

Mit dem Absenden der Daten erklären Sie sich damit einverstanden, dass die eingegebene E-Mail-Adresse zur Versendung des Newsletters elektronisch gespeichert wird.

Zur Abmeldung bitte hier klicken.

Bauamt WhatsApp

 

WhatsApp Kontakt