BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Solardach-Kataster Zahlen / Daten / Fakten

Samtgemeinde Grasleben, den 31. 10. 2013

 

Fakten

Beflogene Fläche im Verbandsgebiet: 4693 km²

Befliegungszeitraum: 02.03.2013 bis 15.05.2013 (viele Unterbrechungen aufgrund der schwierigen Witterungsverhältnisse, Stichwort: langer Winter)

Flugtage: 16 Tage

Umsetzung in 3-D-Daten bis Ende Oktober

Bei den Kosten wurden große Einsparungen durch die regionale Zusammenarbeit erzielt

Erfasst sind rund 11 % der Fläche Niedersachsens. Das ist in der räumlichen Ausdehnung bislang das größte Gebiet in Norddeutschland

 

Was kann das Kataster?

Benutzerfreundlich mit neuester 3-D-Technik; verschiedene Funktionen sind möglich,

Ein Portal für das gesamte Gebiet des ZGB

Eigene Adresse eingeben und erkennen, ob das Hausdach geeignet ist

Wirtschaftlichkeitsrechner enthalten: dort kann jeder Hausbesitzer virtuell Module auf seinem Dach platzieren und ausrechnen lassen, welche Erträge zu erwarten sind

Die Laserdaten sind für vielfältige weitere Fachanwendungen, z.B. bei der Hochwasserschutzplanung, einsetzbar

 

Zusammenarbeit im ZGB-Gebiet

53 Kommunen und Landkreise sind beteiligt (Braunschweig und Wolfsburg hatten bereits ein eigenes Kataster)

Erstes regionsweites Projekt gemeinsam getragen

Kostenlos für die Städte, Samtgemeinden und Gemeinden

Kosten: rund 230.000 € ZGB trägt davon bis zu 82.000 €, durch Synergieeffekte konnten die ursprünglich geschätzten Kosten deutlich gesenkt werden

Sponsoring durch Avacon: 50.000 € durch die Allianz für die Region: 75.000 €

Rest wird durch die Umlage der Verbandsglieder (Salzgitter und Landkreise im ZGB) getragen

 

Inbetriebnahme:

 

13. November, 15 Uhr, Business-Foyer der Volkswagen Halle Braunschweig; der Eintritt ist frei, Anmeldungen erbeten an: janka.bandermann@zgb.de

 

Bild zur Meldung: Logo Zweckverband Braunschweig

 
 
 

Baugrundstücke in der Samtgemeinde Grasleben_09-2020

 
 

Anmeldung zum

monatlichen Newsletter

der Samtgemeinde Grasleben

Mit dem Absenden der Daten erklären Sie sich damit einverstanden, dass die eingegebene E-Mail-Adresse zur Versendung des Newsletters elektronisch gespeichert wird.

Zur Abmeldung bitte hier klicken.

Bauamt WhatsApp

 

WhatsApp Kontakt