BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Rat der Samtgemeinde Grasleben verabschiedet Nachtragshaushalt

Samtgemeinde Grasleben, den 27. 05. 2014

Grasleben. Es hört sich schlimmer an als es ist. Das Defizit der Samtgemeinde Grasleben steigt mit dem ersten Nachtragshaushalt lediglich um 20.000 Euro, so die Beschlusslage nach der Samtgemeinderatssitzung mit zahlreichen Zuschauern. Grund für die Verabschiedung eines Nachtragshaushaltes sind im Wesentlichen die Sanierungsmaßnahmen in der Grundschule Grasleben. Konkret musste eine Ausschreibung zur Installation einer Alarmierungsanlage aufgehoben werden, da der Gemeinde lediglich ein einziges Angebot vorgelegt wurde. Dieses Angebot überstieg die kalkulierten Kosten bei weitem. Mit dem Nachtragshaushalt wurde dieser Ansatz jetzt angepasst. Kleinere Anpassungen wurden noch für den Bereich Freibad und Asylbewerber vorgenommen.

 

Rat und Verwaltung möchten jedoch den bisherigen strikten Sparkurs fortsetzen. Das Defizit erhöht sich zwar durch die Maßnahmen auf 76.000 Euro, umgekehrt konnten in vielen Bereichen Einsparungen generiert werden. Im investiven Bereich können daher weiter Schulden abgebaut werden. Laut Fachbereichsleiter Kai-Stephan Schulz wird die Verwaltung diese stringente Haushaltspolitik fortführen, um langfristig das Defizit weiter zu verringern.

 

In einer harmonischen Ratssitzung, die von zahlreichen Feuerwehrmitgliedern verfolgt wurde, wurden dann auch Veränderungen im Bereich der Ortsfeuerwehr Grasleben offiziell vollzogen. So wurde Maik Hoppe von Samtgemeindebürgermeister Gero Janze bis zum Jahr 2020 zum stellvertretenden Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Grasleben ernannt. Janze dankte für dessen Engagement und wünschte für die Arbeit alles Gute. „Trotz seiner jungen Jahre verfügt Maik Hoppe bereits über große Erfahrungen im Feuerwehrwesen, so dass er diese verantwortliche Aufgabe problemlos meistern wird.“ so Janze

 

Bild zur Meldung: Ratsvorsitzender Klaus-Peter Gläser, Maik Hoppe, Samtgemeindebürgermeister Gero Janze

 
 
 

Baugrundstücke in der Samtgemeinde Grasleben_09-2020

 
 

Anmeldung zum

monatlichen Newsletter

der Samtgemeinde Grasleben

Mit dem Absenden der Daten erklären Sie sich damit einverstanden, dass die eingegebene E-Mail-Adresse zur Versendung des Newsletters elektronisch gespeichert wird.

Zur Abmeldung bitte hier klicken.

Bauamt WhatsApp

 

WhatsApp Kontakt