BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Neue Gleichstellungsbeauftragte in der Samtgemeinde Grasleben

Samtgemeinde Grasleben, den 12. 11. 2014

Anja Oertel heißt die neue Gleichstellungsbeauftragte der Samtgemeinde Grasleben. Das hat der Samtgemeinderat in seiner jüngsten Sitzung am Montagabend einstimmig beschlossen. Die 32-jährige Diplom-Verwaltungswirtin tritt damit die Nachfolge von Petra Rubow an, die ab 1997 zunächst das Amt der Frauenbeauftragten bekleidet hatte. Für den Rückzug Rubows nannte der Vorsitzende des Rates, Klaus-Peter Gläser, gesundheitliche Gründe.

 

Seit April dieses Jahres arbeitet die neue Gleichstellungsbeauftragte in der Samtgemeindeverwaltung. Zuvor war sie bei der Stadtverwaltung Hettstedt beschäftigt. Ihr erstes Ziel: "Ich arbeite dafür, dass Gleichberechtigung für Frauen und Männer in allen Lebensbereichen eingehalten wird", sagte sie. Wo dies nicht geschehe, wolle sie eingreifen und auf Missstände aufmerksam machen. Zunächst aber heiße es für sie, sich mit ihrer Kollegin aus Helmstedt kurzzuschließen, Kontakte zu anderen Gleichstellungsbeauftragen aufzunehmen und eine Marschroute für die Zukunft abzustecken. Sie könne sich vorstellen, über Informationsveranstaltungen und Aushänge für die Notwendigkeit der Gleichstellung zu werben.

 

In Abwesenheit bedankte sich der Rat für das Engagement. Samtgemeindebürgermeister Gero Janze hob hervor: "Im vergangenen Berichtsjahr hat es keine Fälle für die Gleichstellungsbeauftragte gegeben." Rubow hatte offenbar einiges bewegt. Gleichwohl betonte Janze, wie wichtig die Arbeit in diesem Bereich sei.

 

Seit 17. Dezember 2010 müssen gemäß Niedersächsischem Kommunalverfassungsgesetz auch Samtgemeinden eine Gleichstellungsbeauftragte berufen.

 

Text: Mit freundlicher Genehmigung von Erik Beyen

 

Bild zur Meldung: Samtgemeinderats-Vorsitzender Klaus-Peter Gläser (von links), die neue Gleichstellungsbeauftragte Anja Oertel und Gero Janze, Samtgemeindebürgermeister. Foto: Erik Beyen

 
 
 

Baugrundstücke in der Samtgemeinde Grasleben_09-2020

 
 

Anmeldung zum

monatlichen Newsletter

der Samtgemeinde Grasleben

Mit dem Absenden der Daten erklären Sie sich damit einverstanden, dass die eingegebene E-Mail-Adresse zur Versendung des Newsletters elektronisch gespeichert wird.

Zur Abmeldung bitte hier klicken.

Bauamt WhatsApp

 

WhatsApp Kontakt