BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Mariental: Vergabe der Stromkonzession an die Stadtwerke Elm-Lappwald

Mariental, den 20. 01. 2016

Die Stadt Königslutter am Elm, die Samtgemeinde Nord-Elm sowie die Gemeinde Mariental vergeben die Stromkonzession für 20 Jahre an die Stadtwerke Elm-Lappwald. Entsprechende Verträge unterzeichneten Vertreter der Kommunen und der Gesellschaft im Dezember letzten Jahres in Königslutter am Elm.

Nach geänderten Vorgaben durch aktuellere Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs Anfang 2014 musste die Vergabe der Ende 2010 ausgelaufen Stromkonzessionen wiederholt werden. Entsprechende Ratsbeschlüsse zur Neuvergabe wurden in den Partnerkommunen gefasst.

Es erfolgte eine erneute Ausschreibung der Stromkonzession der jeweiligen Kommune. Die Koordination des transparenten und diskrimierungsfreien Verfahrens übernahm federführend wiederum die Stadt Königslutter am Elm.

Mit der Vertragsunterzeichnung hat das lokale Unternehmen nun das Mandat, mit dem bisherigen Netzbetreiber, der Avacon AG, über den Kaufpreis für die Netze und Anlagen zur allgemeinen Versorgung mit Strom zu verhandeln.

Insgesamt hatten sich drei Unternehmen an der erneuten öffentlichen Ausschreibung um die Stromkonzessionen beworben. Die Auswahl erfolgte anhand der von den Räten vorab festgelegten und allen Bewerbern bekanntgegebenen Auswahlkriterien. Die Angebote der Bewerber wurden durch einen unabhängigen Berater ausgewertet und die Ergebnisse den zuständigen Räten vorgelegt. Die Beschlüsse zur Vergabe der Konzessionen der Partnerkommunen wurden dann in den jeweiligen Gremien gefasst. Das Angebot der Stadtwerke Elm-Lappwald GmbH war aus Sicht der Stromnetzpartner das beste Konzessionsvertragsangebot.

Der Vertrag gewährleistet für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Königslutter am Elm, der Samtgemeinde Nord-Elm sowie der Gemeinde Mariental einen sicheren, kundenorientierten, effizienten und umweltverträglichen Betrieb des Versorgungsnetzes für Strom.

Hinsichtlich der bestehenden Lieferverträge für elektrische Energie an die Bürgerinnen und Bürger in den Partnerkommunen ändert sich durch die Vergabe der Konzession zum Netzbetrieb jedoch nichts. Bis zur Übergabe des Netzbetriebes an den Neukonzessionär bleibt zudem der bisherigen Netzbetreiber Ansprechpartner zu allen Netzthemen, wie z.B. auch in Bezug auf die Strom-Hausanschlüsse.

 

Bild zur Meldung: (Unterzeichneten den Konzessionsvertrag: vorne von links Gemeindedirektor Friedrich Rietz, Bürgermeister Alexander Hoppe. Samtgemeindebürgermeister Matthias Lorenz, hinten von links Bürgermeister Gemeinde Mariental Kurt Bartsch, Geschäftsführer der Stadtw

 
 
 

Baugrundstücke in der Samtgemeinde Grasleben_09-2020

 
 

Anmeldung zum

monatlichen Newsletter

der Samtgemeinde Grasleben

Mit dem Absenden der Daten erklären Sie sich damit einverstanden, dass die eingegebene E-Mail-Adresse zur Versendung des Newsletters elektronisch gespeichert wird.

Zur Abmeldung bitte hier klicken.

Bauamt WhatsApp

 

WhatsApp Kontakt