BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

56. Helmstedter Grenzlandtreffen wurde gefeiert

Samtgemeinde Grasleben, den 21. 10. 2016

79 Wohnwagengespanne bzw. Wohnmobile mit 150 Erwachsenen und 3 Kindern trafen sich vom 13.10.-16.10.2016 in Grasleben, um gemeinsam mit dem Helmstedter Campingclub „Elm-Lappwald“ e.V. das 56. Helmstedter Grenzlandtreffen zu feiern.

 

Der Höhepunkt der Veranstaltung war am Freitag der Festabend, bei dem die Partyband „Let’s Dance“ aus Magdeburg mit toller Musik für eine stets gut besuchte Tanzfläche sorgte.

 

Bei der offiziellen Begrüßung mit Kaffeetafel am Samstag konnte der 1. Vorsitzende Jürgen Müller Gäste aus vielen Teilen der Bundesrepublik sowie eine Einheit aus Polen willkommen heißen. Zahlreiche Ehrengäste nahmen ebenfalls an der Begrüßungsfeier teil. Nachdem einige Grußworte gesprochen wurden und Müller sich bei der Schützengesellschaft  e.V. 1857 für die Unterstützung bedankte, wurden einige Ehrungen durchgeführt.

 

Eine Urkunde und einen Blumenstrauß für 15-malige Teilnahme am Treffen erhielten:

Erika und Horst Bieling, Isenbüttel

Michaela und Philip Bobrowski, Emmerstedt

Wolfgang Cremer, Berlin

Erna und Rudi Heimann, Duderstadt

Gisela und Norbert Krause, Eicklingen

Mia und Günter Pietrowski, Triangel

Gabriele Zyla,  Berlin

Eine besondere Ehrung erhielten Jeanette und Klaus Heerwagen aus Berlin für 40-jährige Clubmitgliedschaft.

Ein kleines Präsent wurde an Friedrich Herbert Bobrowski aus Emmerstedt übergeben, der mit 8 Wochen der jüngste Teilnehmer der Veranstaltung war.

 

Neben einem Spaziergang in der örtlichen Umgebung stand ein Besuch bei der Flachglasherstellung Euroglas in Haldensleben auf dem Programm. Dieser stieß bei den Teilnehmern auf großes Interesse.

 

Der Klönabend am Samstag wurde mit einem Auftritt der Artistenfamilie Frank aus Erxleben bereichert. Artistik, Feuershow und Schlangen versetzten die Gäste in Staunen.

 

Der traditionelle Schießwettbewerb um das Grenzlandschild brachte folgendes Ergebnis: Sieger und somit Träger des Grenzlandschildes wurde Rolf Block aus Berlin vor Hartmut Rose aus Mariental-Horst und Klaus Grudke aus Grasleben. Bei den Damen siegte Petra Rose aus Mariental-Horst und erhielt den Bürgermeister-Nitschke-Pokal. Platz zwei erreichte Carmen Pöhler aus Stemmern vor Lydia König aus Dessau-Roßlau.

 

Die Veranstaltung endete am Sonntagmorgen mit einem gemeinsamen Frühstück im Schützenhaus und der Preisverleihung des Schießwettbewerbs. Müller bedankte sich bei allen Gästen und Helfern für den harmonischen Verlauf des 56. Helmstedter Grenzlandtreffens.

 

Bild zur Meldung: Die Partyband „Let’s Dance“ sorgte für eine stets gut besuchte Tanzfläche.

 
 
 

Baugrundstücke in der Samtgemeinde Grasleben_09-2020

 
 

Anmeldung zum

monatlichen Newsletter

der Samtgemeinde Grasleben

Mit dem Absenden der Daten erklären Sie sich damit einverstanden, dass die eingegebene E-Mail-Adresse zur Versendung des Newsletters elektronisch gespeichert wird.

Zur Abmeldung bitte hier klicken.

Bauamt WhatsApp

 

WhatsApp Kontakt