BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Endlich: Die Freibadsaison beginnt

Samtgemeinde Grasleben, den 23. 05. 2018

Am kommenden Sonntag (27. Mai) beginnt in Grasleben um 11 Uhr die Freibadsaison.

 

Dann nämlich wagt Samtgemeindebürgermeister Gero Janze mit ein paar Mutigen den Sprung in das noch recht kühle, leicht salzhaltige Wasser des Freibades. Das wartet in dieser Saison mit ein paar Neuerungen auf. Über die Wichtigste derer informierte Janze mit Vertretern des Fördervereins des Freibades bei einem Lokaltermin am Beckenrand. Es ist ein Imbisswagen, und der steht zwischen der Liegewiese und dem Kinderbecken.

 

Betreiber des Wagens ist Manfred Nahr, kein Neuling im Geschäft. In Berlin betreibt der heute 62 Jahre alte gebürtige Mönchengladbacher einen äußerst erfolgreichen Baguette-Lieferservice, und bereits zu Bundeswehrzeiten bekochte er sozusagen Niedersachsen, zumindest die Soldaten. Nun will er ein paar Gänge zurückschalten. Den Betrieb hat er einem erfahrenen Mitarbeiter übertragen, sich mit Frau Barbara einen Stellplatz auf dem Campingplatz am Loosteich in Mariental genommen, um sich künftig zur Badesaison voll auf das leibliche Wohl der Gäste des Freizeitbades zu konzentrieren.

 

Das Imbissangebot verspricht lange Schlangen: Burger in verschiedenen Varianten und Größen, Klassiker wie Pommes mit Brat- oder Currywurst, Bockwürste, Schnitzel in Varianten, Getränke, Softeis, auch das in durchaus ansprechenden Kreationen, eine kleine Auswahl an Naschereien und so weiter.

 

Der 18 Jahre alte, eben erst gekürte Kassenwart des Fördervereins Freibad Grasleben Maximilian Ganseiweit freut sich: „Das Angebot spricht mit Sicherheit auch die junge Generation an“, sagte er. Samtgemeindebürgermeister Gero Janze ist zuversichtlich, die richtige Wahl getroffen zu haben, wenngleich der Zufall Pate stand, denn konkret auf die Suche sei man nicht gegangen, aber: „Der Imbiss ist eine absolute Bereicherung für unser Bad“, erklärte er. Vertraglich sind die Samtgemeinde als Träger des Bades und Imbissbetreiber Nahr zunächst ein Jahr gebunden. Dann wolle man ein Fazit ziehen. „Natürlich gehen wir von einer langfristigen Partnerschaft aus“, sagten beide unisono.

 

Das Freizeitbad öffnet von montags bis samstags von 9 bis 20 sowie sonn- und feiertags von 9 bis 19 Uhr. Informationen unter www.freibadgrasleben.de. Den Imbisswagen gibt es übrigens auch im Internet: https://baguette.city/server/shops/s000004/.

 

Text: Erik Beyen, Neue Helmstedter vom 23.05.2018

 

Bild zur Meldung: Der neue Imbisswagen im Grasleber Freibad

 
 
 

Baugrundstücke in der Samtgemeinde Grasleben_09-2020

 
 

Anmeldung zum

monatlichen Newsletter

der Samtgemeinde Grasleben

Mit dem Absenden der Daten erklären Sie sich damit einverstanden, dass die eingegebene E-Mail-Adresse zur Versendung des Newsletters elektronisch gespeichert wird.

Zur Abmeldung bitte hier klicken.

Bauamt WhatsApp

 

WhatsApp Kontakt