BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Mobile Schadstoffsammlung im Landkreis Helmstedt

Samtgemeinde Grasleben, den 17. 04. 2020

In der Zeit vom 21.04.2020 bis 25.04.2020 ist das Schadstoffmobil wieder im Landkreis Helmstedt unterwegs. Alle Einwohnerinnen und Einwohner des Landkreises haben dabei die Möglichkeit, die im Bereich Haushalt und Hobby angefallenen Sonderabfälle kostenlos zum Schadstoffmobil zu bringen. 

 

In Grasleben erfolgt die Sammlung am Freitag, den 24.04.2020 von 11:30 bis 13:00 Uhr auf dem Parkplatz der Lappwaldhalle an der Rottorfer Straße.

 

Die weiteren Termine mit entsprechendem Sammelplatzstandort der Fahrzeuge entnehmen können dem Abfuhrkalender oder der Internetpräsenz des Landkreises Helmstedt (www.helmstedt.de) entnommen werden. 

 

Im Rahmen der besonderen Situation aufgrund der Corona-Pandemie wird ausdrücklich um Beachtung folgender Hinweise gebeten:

  • abweichend von den bisherigen Sammlungen, können dieses Mal leider keine Elektroaltgeräte angenommen werden,

  • bleiben Sie im Auto sitzen, bis eine entsprechende Aufforderung erfolgt,

  • richten Sie sich auf Wartezeiten ein,

  • aufgrund zu erwartenden hohen Andranges vermeiden Sie die Nutzung schlecht zu rangierender Fahrzeuge und nach Möglichkeit die Nutzung von Anhängern,   

  • halten Sie die Hygiene und den Mindestabstand ein,

  • leisten Sie den Weisungen der Mitarbeiter/innen vor Ort Folge,

  • nutzen Sie möglichst die Termine an gering frequentierten Orten, wie Jerxheim, Büddenstedt und Grasleben,

  • die Annahme wird aufgrund von Folgeterminen und der notwendigen Herrichtung der Sammelfahrzeuge für die nächste Tour pünktlich beendet, sodass Wartende ggf. nicht mehr bedient werden können,

  • eine Abfallberatung vor Ort findet nicht statt,

  • Fassaden-, Binder-, Dispersionsfarben sind kein Sonderabfall und werden wie in den vergangenen Jahren nicht angenommen.

 

Für weitere Fragen stehen Ihnen aber auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Umweltamtes unter der Rufnummer 05351 / 121-2517, der Fax-Nr. 05351 / 121-2607 sowie der E-Mail-Adresse abfallberatung@landkreis-helmstedt.de gerne zur Verfügung. 

 

Text: Landkreis Helmstedt, Geschäftsbereich Abfallwirtschaft, Wasser- und Umweltschutz

 
 
 
 

Baugrundstücke in der Samtgemeinde Grasleben_09-2020

 
 

Anmeldung zum

monatlichen Newsletter

der Samtgemeinde Grasleben

Mit dem Absenden der Daten erklären Sie sich damit einverstanden, dass die eingegebene E-Mail-Adresse zur Versendung des Newsletters elektronisch gespeichert wird.

Zur Abmeldung bitte hier klicken.

Bauamt WhatsApp

 

WhatsApp Kontakt