BannerbildBannerbildBannerbildFreizeitbad GraslebenBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Witterungsbedingter Unterrichtsausfall wird per BIWAPP mitgeteilt

Samtgemeinde Grasleben, den 07. 12. 2020

Bei plötzlich auftretenden extremen Witterungsbedingungen wie Eisregen, starkem Schneefall oder auch heftigem Sturm kann der Landkreis Helmstedt entscheiden, dass der Regelunterricht an diesem Tag ganz oder teilweise ausfällt, wenn die Schülerinnen und Schüler den Schulweg nicht unter zumutbaren Bedingungen zurücklegen können. Diese Entscheidung wird schnellstmöglich nach Absprache mit der Kraftverkehrsgesellschaft Braunschweig (KVG) getroffen. 

BIWAPP informiert über witterungsbedingten Unterrichtsausfall. Die kostenlose Bürgerinformations- und Warn-App BIWAPP steht in den einschlägigen App-Stores als Download zur Verfügung. Wer sie nutzt, erhält neben Katastrophenmeldungen und Unwetterwarnungen auch andere wichtige und eilige Informationen des Landkreises.

Selbstverständlich werden Meldungen zum witterungsbedingten Unterrichtsausfall auch weiterhin auf der Internetseite des Landkreises veröffentlicht. Die Radiosender der Region werden ebenfalls stets entsprechend informiert. 

Bei angeordnetem Unterrichtsausfall können Eltern ihre Kinder trotzdem zur Schule schicken; eine Betreuung durch Lehrkräfte und Ganztagspersonal ist dort sicherzustellen. Auch im umgekehrten Fall gilt der Elternwille: Fällt der Unterricht nicht offiziell aus, können Eltern ihr Kind auch zu Hause behalten bzw. vorzeitig vom Unterricht abholen, wenn sie den Schulweg aufgrund der Witterungsverhältnisse für zu gefährlich halten.  

Text: Landkreis Helmstedt

 
 
 
 

Baugrundstücke in der Samtgemeinde Grasleben_09-2020

 
 

Anmeldung zum

monatlichen Newsletter

der Samtgemeinde Grasleben

Mit dem Absenden der Daten erklären Sie sich damit einverstanden, dass die eingegebene E-Mail-Adresse zur Versendung des Newsletters elektronisch gespeichert wird.

Zur Abmeldung bitte hier klicken.

Mängelmeldung

 

WhatsApp Kontakt