BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Landkreis gibt Hinweise zur Ukraine-Krise auf seiner Homepage

Samtgemeinde Grasleben, den 10. 03. 2022

Helmstedt. Zahlreiche Anfragen zur Ukraine-Krise erreichen derzeit den Landkreis Helmstedt und seine kreisangehörigen Städte, Gemeinden und Samtgemeinden. Es geht dabei im Wesentlichen um Geld- und Sachspenden, Unterbringungsangebote, aber auch um ausländerrechtliche Fragen. Zur Beantwortung dieser Fragen hat der Landkreis Helmstedt eine FAQ-Liste auf seine Homepage genommen.

 

Der schreckliche Angriff auf die Ukraine hat bislang zu schätzungsweise zwei Millionen Flüchtlingen und Vertriebenen geführt. Immer mehr davon kommen auch nach Deutschland. Aus dieser sehr dynamischen Entwicklung ergeben sich bei den Bürgerinnen und Bürgern zahlreiche Fragestellungen. In Abstimmung mit den kreisangehörigen Städten, Gemeinden und Samtgemeinden gibt der Landkreis in den FAQ auf seiner Internetseite Antworten dazu. Die Kreisverwaltung ist bemüht, diese FAQ permanent auf dem aktuellen Stand zu halten. Dies gestaltet sich zuweilen schwierig, da die Kommunen ständig neue Hinweise von Bundes- und Landesebene erreichen.

 

Hier der Link zu den FAQ: https://www.helmstedt.de/ukraine

 

Text: Landkreis Helmstedt

 
 
 
 

Baugrundstücke in der Samtgemeinde Grasleben_09-2020

 
 

Anmeldung zum

monatlichen Newsletter

der Samtgemeinde Grasleben

Mit dem Absenden der Daten erklären Sie sich damit einverstanden, dass die eingegebene E-Mail-Adresse zur Versendung des Newsletters elektronisch gespeichert wird.

Zur Abmeldung bitte hier klicken.

Bauamt WhatsApp

 

WhatsApp Kontakt