BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Schadstoffsammlung im Landkreis Helmstedt

Samtgemeinde Grasleben, den 22. 06. 2022

Der Landkreis Helmstedt informiert:

 

Am 02. Juli 2022 findet die nächste stationäre Schadstoffsammlung statt. Das Schadstoffmobil steht dazu in der Zeit von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr auf dem Gelände der Fa. Veolia, Werner-von-Siemens-Straße 5, in Helmstedt. 


Welche Gegenstände Sie im Rahmen der Schadstoffsammlung entsorgen können, entnehmen Sie bitte dem Abfall-ABC. Das Abfall-ABC finden Sie auf der Homepage des Landkreises unter www.landkreis-helmstedt.de oder in den Auslagen der Rathäuser. 


Zur Umsetzung einer reibungslosen und sicheren Anlieferung wird ausdrücklich um Beachtung folgender Hinweise gebeten: 

 

  • Die Anlieferung sollte vorrangig mit einem Fahrzeug erfolgen,

  • auch Fußgänger und Radfahrer haben sich in der Fahrzeugschlange anzustellen,

  • es muss sich auf Wartezeiten eingerichtet werden,

  • aufgrund des zu erwartenden hohen Andranges, wird darum gebeten, die Nutzung schlecht zu rangierender Fahrzeuge und nach Möglichkeit die Nutzung von Anhängern zu vermeiden,

  • den Weisungen der Mitarbeiter vor Ort ist Folge zu leisten,

  • Fassaden-, Binder-, Dispersionsfarbe sind kein Sonderabfall und werden wie in den vergangenen Jahren nicht angenommen.

 

Für weitere Fragen stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Umweltamtes unter der Rufnummer 05351/121-2517, der Fax-Nr. 05351/121-2607 sowie der E-Mail-Adresse  gerne zur Verfügung.  

 

Text: Landkreis Helmstedt, Geschäftsbereich Abfallwirtschaft, Wasser und Umweltschutz

 
 
 
 

Baugrundstücke in der Samtgemeinde Grasleben_09-2020

 
 

Anmeldung zum

monatlichen Newsletter

der Samtgemeinde Grasleben

Mit dem Absenden der Daten erklären Sie sich damit einverstanden, dass die eingegebene E-Mail-Adresse zur Versendung des Newsletters elektronisch gespeichert wird.

Zur Abmeldung bitte hier klicken.

Bauamt WhatsApp

 

WhatsApp Kontakt