Link verschicken   Drucken
 

Entlastungsstraße Grasleben

Hier finden Sie Informationen zum Thema "Kommunale Entlastungsstraße" für Grasleben.

 

Bitte kontaktieren Sie bei weiteren Fragen zu dem Thema die Samtgemeindeverwaltung ( ).

 

Informationen zum aktuellen Sachstand können Sie hier abrufen (Stand: November 2019).

 

Informationen zur angedachten Trassenführung "Südumgehung"

Schreiben bzgl. einer Wirtschaftlichkeitsbetrachtung einer Südumgehung seitens des Landes Sachsen-Anhalt von Verkehrsminister Weber vom 11.11.2019

Schreiben bzgl. einer Wirtschaftlichkeitsbetrachtung einer Südumgehung seitens des Landes Sachsen-Anhalt an Verkehrsminister Webel vom 22.10.2019

Schreiben bzgl. einer Wirtschaftlichkeitsbetrachtung einer Südumgehung seitens des Landes Sachsen-Anhalt von Verkehrsminister Webel vom 18.04.2019

Schreiben von Minister Bernd Althusmann an die Gemeinde vom 17.05.2018

Übersichtskarte Orientierungszeichnung, Südumgehung 

Übersichtskarte Handzeichnung, Südumgehung

 

Ursprünglich geplante Trassenführung

Übersichtskarte 1

Übersichtskarte 2

 

Verkehrsuntersuchungen

Schalltechnische Untersuchung (Februar 2004 / April 2008)

Verkehrsuntersuchung (August 2015)

Verkehrsuntersuchung (Januar 2008)

Verkehrsuntersuchung (Januar 1997)


Presseberichte

Pressebericht Helmstedter Nachrichten vom 22.02.2019

Pressebericht Helmstedter Nachrichten vom 18.02.2019

Pressebericht Helmstedter Sonntag vom 25.11.2018

Pressebericht Helmstedter Nachrichten vom 16.03.2017

Pressebericht Helmstedter Nachrichten vom 21.11.2015

Bericht der Kreisverkehrswacht Helmstedt zur Geschwindigkeitssituation (Oktober 2015)

 

Presseinformationen der Gemeinde Grasleben

Presseinformation der Gemeinde Grasleben vom 16.03.2017

Presseinformation der Gemeinde Grasleben vom 20.11.2015

Presseinformation der Gemeinde Grasleben vom 21.11.2012 (Foto)

Presseinfomation des OVG Lüneburg 22.02.2012

 

Sonstiges

Schreiben bzgl. einer Verkehrsuntersuchung seitens des Landkreises Helmstedt von Landrat Radeck vom 31.07.2019

Anfrage von Kreistagsabgeordnetem Nitschke an Landrat Radeck vom 31.10.2018 nebst Antwort vom 20.11.2018

 
 
 
 
 

Mit dem Absenden der Daten erkläre ich mich einverstanden, dass die von mir eingegebenen Daten zur Versendung des Newsletters elektronisch gespeichert werden. Sollten Sie von diesem Dienst sich abmelden wollen, melden Sie sich bitte hier.

 

   Bauen in der Samtgemeinde